Bevölkerungsschutz

FIRMITAS veranstaltet hochkarätiges Sicherheitsforum

Am 18. Mai 2011 fand im Forschungs- und Entwicklungszentrum zum siebten Mal das Wittener Sicherheitsforum im Bereich Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe statt. Diesmal standen die Beiträge unter dem Thema "Schneechaos - Hochwasser - Großveranstaltungen! Natürliche und geschaffene Katastrophenlagen; Lektionen und Konsequenzen". Das ausrichtende Institut für Wirtschafts- und Sicherheitsstudien FIRMITAS konnte wieder hochkarätige Referenten und interessante Aussteller für die Veranstaltung gewinnen.



Vorträge:

  • Prof. Dr. Volker Schmidtchen, wissenschaftlicher Direktor FIRMITAS: "Sicherheitskonzepte und Krisenmanagement im Vorfeld von Großveranstaltungen"



  • Regierungsbranddirektor Dipl. Ing. Thorsten Meyer, Dezernent für Feuer- und Katastrophenschutz bei der Bez.-Reg. Arnsberg:
    "Aktuelle Herausforderungen an den Bevölkerungsschutz unter Berücksichtigung von Großveranstaltungen"



  • Dr. Hermann Paßlik, Ltd. Kreisdirektor u. Mitglied des Verwaltungsvorstandes Kreis Borken:
    "Regionales Hochwasser, das planbare (?) Großschadensereignis - Erfahrungen aus dem Krisenstab des Kreises Borken im Sommer 2010"

  • Dipl.-Informatiker Peter Velroyen, Geschäftsführer ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung:
    "Erfahrungsbericht über den Einsatz von Stabsunterstützungssoftware bei der Love Parade 2010 in Duisburg"

  • Martin Gerdes, Oberstleutnant d.R. u. Leiter des Kreisverbindungskommandos (KVK) Recklinghausen:
    "Zivilmilitärische Zusammenarbeit im Innern am Beispiel eines Kreisverbindungskommandos"

  • Gerd Friedsam, Landesbeauftragter THW für NRW:
    "Zur Zukunft des Katastrophenschutzes aus Sicht der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk"

  • Brandoberinspektor Andre Gesthuysen, Beamter des Einsatzleitdienstes der Feuerwehr, Stadt Moers:
    "Die Katastrophe nach dem Einsatz - Wohnhausbrand mit 4 Toten in Moers"

  • Hendrik Klein, Fachdienstleiter Öffentlichkeitsarbeit und Tourismus, Märkischer Kreis: "BuMA in der Krise?"




Für weitere Informationen zum Wittener Sicherheitsforum wenden Sie sich bitte an das Institut für Wirtschafts- und Sicherheitsstudien FIRMITAS (info(at)firmitas.de).

04.07.2011

© Alle Rechte vorbehalten.
consulting plus
Beratung GmbH
Girardetstraße 1-5
45131 Essen
Tel.: +49 201 27 90 40