Sicherheitsdienstleistungen

Sicherheitsmanagement, Sicherheitsdienstleistungen

Mehr als nur Schutz für Leib und Leben

Personenschützer halten sich stets im Hintergrund. Doch mit was für Qualifikationen müssen sie aufwarten, was sind genau ihre Aufgabengebiete und woran erkennt man seriöse Unternehmen in der Personenschutzbranche? Der Security Explorer sprach mit Stefan Bisanz, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Personenschutz und Geschäftsführer der consulting plus Sicherheit GmbH in... » zum Artikel...

Sicherheitsmanagement, Sicherheitsdienstleistungen

Wissensvermittlung als Mehrwert

Der Security Explorer interviewte Marcus Klütsch, Leiter der consulting plus Akademie, zum Thema Aus- und Weiterbildung im Sicherheitsbereich. » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitsmanagement

Der Markt der privaten Sicherheitswirtschaft im Wandel

Sicherheit ist in Deutschland ein Wachstumsmarkt mit Zuwachsraten von rund 80 Prozent, in den letzten 10 Jahren allein bei der Sicherheitsdienstleistung. Über 4 Mrd. Euro werden im Bereich der Dienstleistungen erbracht. Es gibt in Deutschland etwa 3.800 Sicherheitsunternehmen mit ca. 175.000 Beschäftigten. » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitsmanagement

Zum Berufsbild Personenschutz

Zugegeben, es war schon provozierend, als Helmut Brückmann, der Moderator der 17. Personenschutzkonferenz am 8. September 2010, die an sich harmlose Frage an das Plenum richtete, wo denn der Begriff Personenschutz definiert sei und wer sich alles dazuzählen könne.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheit bei Großveranstaltungen

Wie sicher ist es in Brasilien?

Brasilien ist ein aufstrebendes Land. Nicht nur wirtschaftlich nimmt seine Bedeutung zu, auch auf sportlich-kultureller Ebene steht der Staat vor großen Herausforderungen. Im Jahr 2014 ist es Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft und zwei Jahre später finden hier die Olympischen Spiele statt. Kein Wunder, dass auch international ein Hauptaugenmerk auf die Sicherheitlage vor Ort gerichtet ist.... » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheit bei Großveranstaltungen

Mit dem Auto in den Urlaub

Damit die Autoreise keine ins Ungewisse wird und erst recht nicht zu einem Alptraum entwickelt, sollten einige Vorsichtsmaßnahmen für den Urlaub beherzigt werden - bei der Vorbereitung, für die Abwesenheit daheim und der Reise selbst.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheit bei Großveranstaltungen

Abenteuer Rucksackreise

Immer der Nase nach: Wer als Rucksacktourist unterwegs ist, spart Geld, lernt oft viele Gleichgesinnte kennen und ist flexibel in der Reiseroute. Damit das Abenteuer nicht teuer zu stehen kommt, sollten Vorkehrungen für die Sicherheit getroffen werden.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Bevölkerungsschutz

Brennt´s bei der Feuerwehr?

Die Nachwuchsprobleme bei den Feuerwehren - professionell wie freiwillig - werden immer offensichtlicher. Prof. Dr. Volker Schmidtchen analysiert die Gründe, warum sich immer weniger junge Menschen für den Brand- und Katastrophenschutz gewinnen lassen.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Sicherheitsdienstleistungen im Wandel

In Unternehmen steht das Thema Sicherheit immer öfters auf die Tagesordnung. Die Anforderungen steigen, die Abhängigkeiten in den weltweiten Märkten werden immer größer und damit der Bedarf an Risikoanalysen und Risikostrategien. Entsprechend selbstbewusst darf sich die Sicherheitsbranche als Wirtschaftskraft und wesentlicher Faktor in der Sicherheitsarchitektur der Bundesrepublik begreifen.... » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Der Personenschützer als Garant für die Schutzperson - die Rechtslage im Überblick

Unter einer sogenannten "Garantenstellung" versteht man den Tatbestand, dass eine Person "rechtlich dafür einzustehen hat", dass ein strafrechtlich missbilligter Erfolg nicht eintritt. Aus dieser Garantenstellung heraus ergeben sich spezielle Pflichten, die man als Garantenpflichten bezeichnet. » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Private Sicherheitsfirmen: Sicherheitspartner statt Söldner

Mit der Zunahme bewaffneter Konflikte weltweit geht auch eine Privatisierung des Krieges einher. Gewalt geht heute meist von privaten Akteuren und Gruppen unterhalb der Schwelle des Nationalstaates aus. Regionale Milizenchef, Warlords oder bewaffnete religiöse Fanatiker machen sich die in zerfallenden Staaten herrschende Gesetzlosigkeit zunutze. Auf der anderen Seite versuchen Unternehmen und... » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Erfolgsfaktor Service

Kosten- und Leistungsoptimierungen erbringen nachhaltigsten Benefit für Kunden Mindestlohn und integrierte Serviceleistungen - für Sicherheitsunternehmen in Deutschland wesentliche Faktoren auf dem Weg in die Zukunft. Als Problem werden dagegen weiterhin die niedrigen Marktpreise angesehen. Sie galten schon im vergangenen Jahr als stärkster Behinderungsfaktor für eine erfolgreiche... » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheit bei Großveranstaltungen

Flugreisen ohne böse Überraschungen

Die Sicherheitsschleuse am Flughafen entledigt den Reisenden nicht aller Verantwortung für die Sicherheit. Wer sich gut vorbereitet, alle nötigen Dokumente mitnimmt und vor Ort die Augen auf hält, kann einen sicheren und entspannten Urlaub ohne böse Überraschungen erleben. TIPPS.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Konfliktfähigkeit - die wichtigste Charaktereigenschaft im privaten Personenschutz

Beim Schutz von Familien müssen Personenschützer einen professionellen Abstand zur schützenden Familie sicherstellen und nach dem Grundsatz handeln: "So nah wie nötig, so weit wie möglich." » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Brandschutz rettet leben

Von der Auswahl des Gardinenstoffes bis hin zur Installation von Rauchmeldern: Brandschutz rettet Leben. Dabei müssen gute Lösungen nicht teuer sein. Die ganze Familie kann zudem helfen, Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen.  » zum Artikel...

Sicherheitsdienstleistungen

Vorbeugen gegen Einbruch

Über Einbrecher gibt es viele Klischees. Etwa, dass sie nur nachts einbrechen, auf offenstehende Fenster warten und sich von einer Alarmanlage abschrecken lassen. Das entspricht leider nicht den Tatsachen. Eine Vorsorge gegen Einbruch berücksichtigt das wirkliche Verhalten der Kriminellen.  » zum Artikel...


© Alle Rechte vorbehalten.
consulting plus
Beratung GmbH
Girardetstraße 1-5
45131 Essen
Tel.: +49 201 27 90 40