Krisenmanagement

Krisenmanagement, Bevölkerungsschutz

Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information

Wie kann die Bevölkerung auf einen Gefahren- oder Schadensfall oder eine akute Bedrohung aufmerksam gemacht werden? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigt sich Martin Thiedeke in seinem Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information. » zum Artikel...

Krisenmanagement, Bevölkerungsschutz

Pfingststurm ELA fordert den Bevölkerungsschutz und zeigt Grenzen der Leistungsfähigkeit auf

Die Gewitterfront des Tiefdruckgebiets ELA, die in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni über Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen hinwegzog, zeigte wieder einmal mit aller Deutlichkeit, dass man jederzeit mit solchen Extremwetterlagen rechnen muss. Traurige Bilanz dieses Ereignisses: Sechs Tote, 30 Schwerverletzte und dutzende Leichtverletzte. » zum Artikel...

Krisenmanagement, Innere Sicherheit

Präventionsmaßnahmen – Ein unverzichtbarer Bestandteil des Bevölkerungsschutzes im Jahre 2014

Erfolgreiche Präventionsmaßnahmen zahlen sich für die Katastrophenhilfe aus und ermöglichen so dem Bevölkerungsschutz, dass Naturkatastrophenlagen besser bewältigt werden können. Zugleich vermindert eine optimierte Prävention im Schadensfall den Verlust von Menschenleben und lässt mögliche Sachwertschäden zum Teil deutlich geringer ausfallen.  » zum Artikel...

Krisenmanagement, Globale Entwicklungen

Drei Fragen an Roderich Kiesewetter, Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Roderich Kiesewetter ist seit 2011 Präsident des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Der Oberst a.D. zog 2009 in den Deutschen Bundestag ein und vertritt die CDU-Fraktion in mehreren Ausschüssen, unter anderem für Auswärtige Angelegenheiten, wo er auch stellvertretender Vorsitzender im Unterausschuss für Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung ist. » zum Artikel...

Risikomanagement, Krisenmanagement

Die Abschaffung der "günstigen Gelegenheit"

In jedem Unternehmen, jeder Behörde oder anderen Institution haben Beschaffungsmaßnahmen bekanntlich einen hohen Stellenwert. Entsprechend sind die Anforderungen an die in der Beschaffungsabteilung eingesetzten Mitarbeiter. Ihre Kompetenz kann über Wohl oder Wehe, sprich: Gewinn oder Verlust der Firma mit entscheiden. Und dennoch sind in kaum einem anderen Sektor die Versuchungen und... » zum Artikel...

Krisenmanagement

Krisenmanagement macht Risiken kalkulierbar

Neben dem Sicherheits- und Risikomanagement ist das Krisenmanagement eine der drei Säulen der Corporate Security eines Unternehmens. Nur frühzeitiges Krisenmanagement gewährleistet eine umfassende Bewältigung von Risiken im Unternehmen. Auch die Öffentlichkeit kann von entscheidender Bedeutung für einen Ereignisverlauf sein  » zum Artikel...

Sicherheitsmanagement, Krisenmanagement

Handlungsoptionen für den Mittelstand

Marktstrategien, Forschung und Entwicklung, Wettbewerbsstrategien, Preisgestaltung und Konditionen, aber auch Informationen über Topleute eines Unternehmens sind für Konkurrenten von besonderem Interesse, ebenso die Beschaffung von technischem Know-how, um Kosten für eigene Entwicklungen zu sparen, oder Informationen über Fertigungstechniken, die den Nachbau ermöglichen. Wichtig sind die... » zum Artikel...


© Alle Rechte vorbehalten.
consulting plus
Beratung GmbH
Girardetstraße 1-5
45131 Essen
Tel.: +49 201 27 90 40