Kategorie

Krisenmanagement

Themen: Krisenmanagement / Sicherheit für Unternehmen

Sicherheitskonzepte und Krisenmanagement im Vorfeld von Großveranstaltungen

Im Zuge des Champions League Finale 2013 hieß es, dass „Städte aus Angst vor Gewalt auf Public Viewing auf die Durchführung von Großveranstaltungen verzichten“. Sprecher einzelner Städte und Organisatoren (z. B. vom Stadtmarketing) berichteten in Zeitungen von Sicherheitsproblemen und über die Furcht vor Auswirkungen rivalisierender Fangruppen.

Themen: Innere Sicherheit / Krisenmanagement

Schneechaos und Ausfall „kritischer Infrastrukturen“ – ein wichtiges Übungsthema für Krisenstäbe

Das Schneechaos im nordwestlichen Münsterland Ende 2005 führte zu teilweise nachhaltigem Ausfall der Stromversorgung und unmittelbaren Auswirkungen auf die „Kritische Infrastruktur“ (KRITIS) von drei Kreisgebieten. Auch das Schneechaos mit Sturmfront über mehrere Tage im Januar 2010 schnitt ganze Ortschaften in Norddeutschland mehrere Tage von der Versorgung ab.

Themen: Krisenmanagement / Sicherheit für Unternehmen

Die Abschaffung der „günstigen Gelegenheit“

In jedem Unternehmen, jeder Behörde oder anderen Institution haben Beschaffungsmaßnahmen bekanntlich einen hohen Stellenwert. Entsprechend sind die Anforderungen an die in der Beschaffungsabteilung eingesetzten Mitarbeiter. Ihre Kompetenz kann über Wohl oder Wehe, sprich: Gewinn oder Verlust der Firma mit entscheiden. Und dennoch sind in kaum einem anderen Sektor die Versuchungen und Möglichkeiten zu illegalem Handeln so zahlreich wie hier.

Themen: Krisenmanagement / Sicherheit für Unternehmen

Krisenmanagement macht Risiken kalkulierbar

Neben dem Sicherheits- und Risikomanagement ist das Krisenmanagement eine der drei Säulen der Corporate Security eines Unternehmens. Nur frühzeitiges Krisenmanagement gewährleistet eine umfassende Bewältigung von Risiken im Unternehmen. Auch die Öffentlichkeit kann von entscheidender Bedeutung für einen Ereignisverlauf sein

Themen: Krisenmanagement / Sicherheit für Unternehmen

Handlungsoptionen für den Mittelstand

Marktstrategien, Forschung und Entwicklung, Wettbewerbsstrategien, Preisgestaltung und Konditionen, aber auch Informationen über Topleute eines Unternehmens sind für Konkurrenten von besonderem Interesse, ebenso die Beschaffung von technischem Know-how, um Kosten für eigene Entwicklungen zu sparen, oder Informationen über Fertigungstechniken, die den Nachbau ermöglichen. Wichtig sind die Identifizierung der Gefahren, die konzeptionelle Erarbeitung von Gegenmaßnahmen und vor allem die Betrachtung der Prozesse des Unternehmens und ihrer Schnittstellen.

© 2017 Security Explorer — Diese Website läuft mit WordPress

Nach oben ↑