Kategorie

Innere Sicherheit

Der Begriff der „Inneren Sicherheit“ ist ein politischer Begriff. Die staatliche Politik der Inneren Sicherheit schützt die Sicherheit des Staates vor Bedrohungen von innen. Zum Schutz vor inneren „Staatsfeinden“ kam der Schutz vor internationalem Terrorismus, aber auch vor organisierter- und Alltagskriminalität hinzu. Hier beleuchten wir die Einflussfaktoren, die unsere Sicherheit im Staat angreifen und welche Maßnahmen durch Politik und Verwaltung ergriffen werden um die Bevölkerung zu schützen. Hierunter fassen wir Berichte, die dem Bevölkerungsschutz dienen und über aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen der Polizeibehörden zum Schutz der Inneren Sicherheit in Deutschland gehören.

Themen: Cyber Security / Innere Sicherheit / Sicherheit für Unternehmen / Wirtschaftsschutz

Zukunft und Sicherheit – globale Herausforderungen der deutschen Sicherheitsarchitektur

  Am 19. Mai 2017 fand im Museum Folkwang in Essen das 2. RP-Wirtschaftsforum zum Thema Sicherheit statt. Die Rheinische Post und consulting plus luden mittelständische Unternehmen zu einer exklusiven Veranstaltung ein, um das brandaktuelle Thema Sicherheit einer noch breiteren… Weiterlesen →

Themen: Innere Sicherheit / Terrorismus

Müssen Einkaufszentren besser geschützt werden?

Am 11. März 2017 wird in Essen ein Einkaufszentrum abgeriegelt, da es Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag gibt. Am 22. Juli 2016 greift ein bewaffneter Amokläufer im Olympia Einkaufszentrum in München willkürlich Besucher der Shopping Mall an. Die breite… Weiterlesen →

Themen: Polizeibehörden

Neue Spezialeinheit BFE+ – ein Plus für die deutsche Sicherheit?

Als Zwischenstufe zwischen Bereitschaftspolizei und der Spezialeinheit GSG 9 wird eine neue Einheit etabliert: die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit plus, auch BFE+ genannt.

Themen: Innere Sicherheit

Rechtsruck in Deutschland und Europa – gesellschaftliche Bewegung und politische Ströme

Seit Beginn der 2010er-Jahre ist ein Erstarken rechtsnationaler und rechtspopulistischer Parteien zu beaobachten, nicht nur in Deutschland, auch in anderen europäischen Ländern.

Themen: Innere Sicherheit

„Harte“ Fakten vs. diffuse Ängste

Teile der deutschen Öffentlichkeit fragen sich nach der Anschlagserie in Paris am 13. November 2015, ob die derzeitige Zuwanderung durch Flüchtlinge zu einer veränderten Sicherheitslage führt.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

KRITIS Schadenslagen und Notstrom – die trügerische Sicherheit

Eine der größten Herausforderungen im Bevölkerungsschutz ist heute der sogenannte Blackout, ein totaler Stromausfall. Die daraus resultierenden Gefahren werden häufig unterschätzt und es fehlt an Konzepten zur Bewältigung.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information

Wie kann die Bevölkerung auf einen Gefahren- oder Schadensfall oder eine akute Bedrohung aufmerksam gemacht werden? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigt sich Martin Thiedeke in seinem Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

10. Europäischer Bevölkerungsschutzkongress (9. und 10. September 2014)

Der Europäische Bevölkerungsschutzkongress ist in Europa eine der führenden Veranstaltungen für Katastrophen- und Zivilschutz sowie zivilmilitärische Zusammenarbeit. Der zweitägige Kongress findet am 9. und 10. September im Bonner Maritim Hotel statt.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Pfingststurm ELA fordert den Bevölkerungsschutz und zeigt Grenzen der Leistungsfähigkeit auf

Die Gewitterfront des Tiefdruckgebiets ELA, die in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni über Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen hinwegzog, zeigte wieder einmal mit aller Deutlichkeit, dass man jederzeit mit solchen Extremwetterlagen rechnen muss. Traurige Bilanz dieses Ereignisses: Sechs Tote, 30 Schwerverletzte und dutzende Leichtverletzte.

© 2017 Security Explorer — Diese Website läuft mit WordPress

Nach oben ↑