Kategorie

Bevölkerungsschutz

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

KRITIS Schadenslagen und Notstrom – die trügerische Sicherheit

Eine der größten Herausforderungen im Bevölkerungsschutz ist heute der sogenannte Blackout, ein totaler Stromausfall. Die daraus resultierenden Gefahren werden häufig unterschätzt und es fehlt an Konzepten zur Bewältigung.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information

Wie kann die Bevölkerung auf einen Gefahren- oder Schadensfall oder eine akute Bedrohung aufmerksam gemacht werden? Mit der Antwort auf diese Frage beschäftigt sich Martin Thiedeke in seinem Leitfaden zur Bevölkerungswarnung und -information.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

10. Europäischer Bevölkerungsschutzkongress (9. und 10. September 2014)

Der Europäische Bevölkerungsschutzkongress ist in Europa eine der führenden Veranstaltungen für Katastrophen- und Zivilschutz sowie zivilmilitärische Zusammenarbeit. Der zweitägige Kongress findet am 9. und 10. September im Bonner Maritim Hotel statt.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Pfingststurm ELA fordert den Bevölkerungsschutz und zeigt Grenzen der Leistungsfähigkeit auf

Die Gewitterfront des Tiefdruckgebiets ELA, die in der Nacht vom 9. auf den 10. Juni über Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen hinwegzog, zeigte wieder einmal mit aller Deutlichkeit, dass man jederzeit mit solchen Extremwetterlagen rechnen muss. Traurige Bilanz dieses Ereignisses: Sechs Tote, 30 Schwerverletzte und dutzende Leichtverletzte.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Kurzfristige Evakuierungsmaßnahmen aufgrund von Bomben- oder Blindgängerfunden – eine Herausforderung für Krisen-/Verwaltungsstäbe

In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Bomben- und Blindgängerfunde die Öffentlichkeit sehr sensibilisiert und Stadt- bzw. Kreisverwaltungen mitsamt ihren Krisen-/Verwaltungsstäben zu geplanten Evakuierungsmaßnahmen der anwohnenden Bevölkerung veranlasst. Die in NRW zuständigen fünf Bezirksregierungen haben die Vorschriften zur Entschärfung von Blindgängern verschärft.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Präventionsmaßnahmen – Ein unverzichtbarer Bestandteil des Bevölkerungsschutzes im Jahre 2014

Erfolgreiche Präventionsmaßnahmen zahlen sich für die Katastrophenhilfe aus und ermöglichen so dem Bevölkerungsschutz, dass Naturkatastrophenlagen besser bewältigt werden können. Zugleich vermindert eine optimierte Prävention im Schadensfall den Verlust von Menschenleben und lässt mögliche Sachwertschäden zum Teil deutlich geringer ausfallen.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bevölkerungsschutz – ein Gebot der Stunde

Katastrophenlagen bzw. Großschadensereignisse, hervorgerufen durch Unwetterlagen, Unfälle oder durch Seuchen, halten sich leider nicht an die Grenzen von Gebietskörperschaften oder Ländern und können leicht ein Ausmaß annehmen, das eine überregionale Zusammenarbeit aller betroffenen Kreise und kreisfreien Städte eines größeren Gebiets erforderlich macht.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

Brennt´s bei der Feuerwehr?

Die Nachwuchsprobleme bei den Feuerwehren – professionell wie freiwillig – werden immer offensichtlicher. Prof. Dr. Volker Schmidtchen analysiert die Gründe, warum sich immer weniger junge Menschen für den Brand- und Katastrophenschutz gewinnen lassen.

Themen: Bevölkerungsschutz / Innere Sicherheit

EHEC-Epidemie: Handlungsbedarf, um solche Ereignisse in Zukunft richtig zu bewerten

Seit Wochen gibt es in den Medien eine aufgeregte Diskussion, auf welche Weise solche Ereignisse wie die EHEC-Epidemie schneller und besser in den Griff zu bekommen sind. Zweifellos bedarf es einer Überprüfung der bisherigen Möglichkeiten der Krisenbewältigung. Wir alle sollten uns aber aus gegebenem Anlass mit einem sehr deutlichen, aber oft und gern verdrängten Mentalitätsproblem befassen. Dabei geht es um Empfindungen und Gewohnheiten.

© 2017 Security Explorer — Diese Website läuft mit WordPress

Nach oben ↑